Überbrückungshilfe

Einzelfallhilfe für Personen in nachgewiesener finanzieller Notlage.

Das Rote Kreuz Basel kann bedürftige, im Kanton Basel-Stadt wohnhafte Personen (Sozialhilfebezüger, Bezüger von Ergänzungsleistungen, IV-Rentner, etc.) in nachgewiesener finanzieller Notlage (wie bsw. ausserordentliche Arzt- oder Zahnarztrechnungen) pro Jahr mit einem maximalen Betrag von CHF 1'000 unterstützen.

Diese wird aufgrund einer Prüfung der individuellen Situation und anhand einzureichender Unterlagen (z.B. Einkommensnachweis, Nachweis von Unterstützungsleistungen, Steuerabrechnung, Mietkostennachweis, Rechnungsbelege etc.) bearbeitet.

Antragsformular (Word-Dokument)

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular per E-Mail an info@srk-abasel.ch oder per Post an Rotes Kreuz Basel, Überbrückungshilfe, Bruderholzstrasse 20, 4053 Basel

Weiterempfehlen